John Lees’ Barclay James Harvest

Popkultur // Artikel vom 23.11.2016

Okay, auch ich hörte wie Millionen anderer Anfang der 70er die Live Doppel-LP von BJH, mit der die Progrocker ihren bis heute anhaltenden Erfolg begründeten.

Die waren seinerzeit nicht schlecht zum Abhängen geeignet, weil weniger diabolisch als King Crimson und weniger stressig als die epischen Konzeptalben von Yes. John Lees, Mitgründer, Frontmann und maßgeblicher Komponist der Band, kommt mit dem Bassisten und Sänger Craig Fletcher, Keyboarder Jez Smith und Drummer Kevin Whitehead auf „Best Of Classic Barclay“-Tour.

Mi, 23.11., 20 Uhr, Kurhaus, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.