Joo Kraus

Popkultur // Artikel vom 06.11.2008

Den Trompeter Joo Kraus kennt man nicht zuletzt von seiner früheren Arbeit mit Tab Two.

Seine damalige Baustelle: Acid Jazz, Hip Hop, Drum’n’Bass. Seitdem ist einige Zeit vergangen. Auf der aktuellen Tour erlebt man den Musiker, Komponisten und Arrangeur von einer gänzlich anderen Seite.

Aus einer Reise nach Havanna/Kuba und der dortigen Zusammenarbeit mit lokalen Musikern resultiert die aktuelle CD „Sueño“, die puristisch und melodiös daherkommt und nun mit Band in hiesigen Gefilden vorgestellt wird. -er

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.