Jugend jazzt 2019

Popkultur // Artikel vom 14.03.2019

Es geht was im Ländle, auch und gerade im Bereich „Jugend jazzt“.

Das beweist der gleichnamige Landeswettbewerb, der seit Jahren vielversprechende Nachwuchsmusiker und Bands fördert. Zu den diesjährigen Preisträgern zählen Julius Luchterhand & Friends aus Heidelberg, die zeitgenössische Stücke von Jacob Collier oder Marcus Miller mit packenden Impros kombinieren, die aus Schulfreunden bestehende Band FYS aus dem Ostalbkreis und Jazzpierience aus Offenburg, deren Mitglieder aus dem von Gernot Ziegler geleiteten Jazz-Ensemble der dortigen Musikschule kommen. Bester Solist ist der erst 14-jährige Trompeter und Pianist Justus Kretschmer, von dem man in Zukunft hoffentlich ebenfalls noch viel hören wird. Die fünf Euro Eintritt fürs Konzert sind bestens angelegt! -er

Do, 14.3., 19 Uhr, BGV-Lichthof, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …