Milliarden

Popkultur // Artikel vom 14.03.2019

Das Berliner Rock-Duo Milliarden war eine der Hauptattraktionen beim 2016er Substage-Saisoneröffnungsfestival „Laut & Leise“.

Nach der Hauptstadt betitelt haben Ben Hartmann und Johannes Aue ihr Zweitwerk, dessen leicht schiefe, schön knarzende Gassenhauer zwischen verzerrten Gitarren und übersteuerten Synthesizern für Punk zu leichtfüßig-melodiös und für Pop zu rau sind. Support: Woody. -pat

Do, 14.3., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.