Justin Sullivan & Local Double Night

Popkultur // Artikel vom 16.03.2018

Während Justin Sullivans musizierende Parlamentsarmee mit „Betweeen Dog And Wolf“, „Between Wine And Blood“ und „Winter“ ihre seit 20 Jahren meistgefeierten und kommerziell erfolgreichsten Platten eingefahren hat, gibt der „New Model Army“-Gründer und -Hauptsongwriter weiterhin gelegentliche Akustikkonzerte, deren Programm sich aus dem 37-jährigen NMA-Katalog sowie seinem bisher einzigen Soloalbum „Navigating By The Stars“ speist.

Parallel zum Auftritt im großen Jubez-Saal geht die diesmal punkige „Local Double Night“ mit Toxicated Bambi und Second Sally über die kleine Bühne. -pat

Fr, 16.3., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.