Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Artikel vom 16.02.2018

Kala Brisella

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

Zehn rohe Tracks voll karger Schönheit, teils gespickt mit Zitaten von Sonic Youth oder The Wipers, umfasst  das erste Album des Berliner Trios LeVent um die beiden Bassistinnen Maryna Rosso und Heike Marie Rädeker und Drummer Frank Neumeier.

Das Trio hat eine gemeinsame Vergangenheit bei Berliner Legenden wie den Noiserockern Wuhling, 18th Dye und Caspar Brötzmann Massaker. Das Trio Kala Brisella bietet auf seinem Debüt „Endlich krank“ artifziellen, wohldosierten Post Punk Noise Rock mit Tiefgang und Seele. -rw

Fr, 16.2., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...