Kálmán Olah

Popkultur // Artikel vom 16.01.2016

Jazz, Folklore und Klassik gehen bei Kálmán Olah eng zusammen.

So hat der Jazzpianist mit ungarischen Roma-Wurzeln 2001 Bachs Cellosuiten mit dem Basser Mini Schulz auf links gedreht. Neben Schulz sind auch Peter Lehel (Saxofon) und Obi Jenne (Drums) mit von der Partie an diesem genreüberschreitenden Abend. -fd

Sa, 16.1., 20 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …




Ex Oriente Lux

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Das Quartett Ex Oriente Lux mit Emily Peach (Violine/Viola), Uta Knoop (Klavier), Mustafa Obaid (Nailute) und Abdullah Kirli (Percussion) lädt zu einer musikalischen Reise in den Orient.

Weiterlesen …




Postcards

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Die Postcards waren die erste Band, der das Kohi im März 2020 aus bekannten Gründen absagen musste.

Weiterlesen …




Die Querfunker stellen sich vor: „Planet Of Sound“ von Leif Erikson

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Nach gleich mehreren diversen Sendungsprojekten hat sich der cluberprobte DJ Leif Erikson im Jahre 2020 auf den „Planet Of Sound“ begeben.

Weiterlesen …