Kari Bremnes & Carrington-Brown

Popkultur // Artikel vom 27.09.2014

Heute hat das Tollhaus parallel gleich zwei empfehlenswerte Shows zu bieten.

Mit der norwegischen Ausnahmestimme und Songwriterin Kari Bremnes, die seit 30 Jahren das Spannungsfeld von Pop, Folk und Jazz immer wieder neu auslotet und auch eine faszinierende Bühnenkünstlerin ist, und dem Traumpaar der Musik-Comedy, der komödiantischen Cellistin Carrington und ihrem stimmgewaltigen Partner Colin Brown. -rw

Sa, 27.9., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 04.10.2020

Der junge Bariton Äneas Humm findet sich mit dem renommierten Hartmut Höll zum Duo zusammen.





Popkultur // Tagestipp vom 03.10.2020

Der Start in die neue Ettlinger „Kultur live“-Saison steht mit einem großen Konzert, Workshops und einer Open Stage ganz im Zeichen der Gitarrenmusik.





Popkultur // Tagestipp vom 03.10.2020

Normalerweise spielen Miri In The Green im Sextett.





Popkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

Der Karlsruher Martin Müller gilt als einer der innovativsten Akustikgitarristen in Europa.





Popkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

17 Jahre jung ist Jakob Bänsch.





Popkultur // Tagestipp vom 02.10.2020

Das seit über 30 Jahren existente Nachwuchsfestival ist für lokale Bands und SolokünstlerInnen eine äußerst wirkungsvolle Starthilfe.