Kavantgarde Winterfest 2013

Popkultur // Artikel vom 09.01.2013

Die Karlsruher Musikszene präsentiert sich mit breiter Brust.

Wie immer, wenn die Kunst- und Kulturplattform Kavantgarde zum halbjährlichen Zusammentreffen der Szene ins Substage bittet.

Den Live-Auftakt auf der Hauptbühne macht der Reggae-Songwriter Miwata aus dem stadt- und szenebekannten Zapata-Soundz-Umfeld. Weiter geht es mit Drum’n’Jazz von Le Grand Uff Zaque, die derzeit an ihrem neuen Album arbeiten und sicher auch das eine oder andere neue Stück spielen. Und nach den Rappern Schote und Nick Twah besorgen die Live-Dubstep-Pioniere Bulldogs, deren letzter Auftritt in der Heimat genau ein Jahr zurück liegt, den Abschluss.

Parallel dazu legen auf dem Keller-Floor DJs wie Ill Bill Bachelor, Fabian Huismans, Dime, Suuave, Mike Mendoza und Nivivo auf. -pat

Sa, 2.2., 22 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.kavantgar.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 04.11.2020

Sein zehntes Studioalbum „Go“ führt den Trompeter und Songwriter Nils Wülker in die elegante Elektronik.





Popkultur // Tagestipp vom 04.11.2020

Blues-Rock-Fans lassen sich den Auftritt des Briten sicher nicht entgehen!





Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2020

Während im neuen Domizil im Passagehof die Handwerker Vollgas geben, bildet die „Jam Session“ mit Schlag-zeuger Stefan Günther-Martens und Bassist Torsten Steudinger das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.