Khuda

Popkultur // Artikel vom 17.02.2012

Kaum zu glauben, dass Khuda aus Leeds nur aus zwei Mitgliedern bestehen.

Ihre rein instrumentalen Tracks überzeugen mit dichtem heavy Sound, reißen gerne mal in Math- und Psychedelic-Gefilde aus und beweisen, dass im Bereich Postrock längst nicht alles gesagt ist. Pflichttermin für Genrefreunde! Danach Ray Of Rock mit Ray Rock & Darko Darkness (Rock, Indie, Alternative). -swi

Fr, 17.2., 21 Uhr, Club Carambolage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL