Konzerte for free in der Kippe

Popkultur // Artikel vom 17.02.2012

Ohne Polonäse Blankenese kommt die Kippe bei ihren Kostenloskonzerten regionaler Bands durch die Faschingstage.

Johnny Rieger (Fr, 17.2.) hat den „New Generation Blues“; Blues Box (Sa, 18.2.) blues-rocken auf die texanische Art. Das Damian O’Connor Duett (Fr, 24.2./Foto) feat. Jochen Ritter und Axel Schmid jammt neben Nummern des Karlsruher Singer/Songwriters Rock- und Pop-Klassiker auf Cajon und Akustikgitarre; Goodies Unplugged (Sa, 25.2.) drehen musikalischen Leckerbissen vergangener Jahrzehnte den Saft ab.

Nach dem Streetmusic-Set von Benny B (Fr, 2.3.) holt Frank Kadel (Sa, 3.3.) die 80er und 90er aus seiner Akustischen. Bekannten Soul-Songs und Jazz-Standards verleiht Rüdigers Wolfs Acoustic Soul (Fr, 9.3.) die eigene Note, dann macht der Rock-X-Press (Sa, 10.3.) Station. Immer wieder montags wird gequizzt (21 Uhr), dienstags stehen Gesellschaftsspiele (18 Uhr) auf dem Plan, mittwochs Bingo (21 Uhr). -pat

jeweils 21 Uhr, Gottesauer Str. 23, Karlsruhe, Tel.: 0721/69 78 29, So-Do 8-1 Uhr, Fr, Sa u. vor Fei 8-2 Uhr
www.die-kippe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.