Kirchner Hochtief

Popkultur // Artikel vom 13.07.2019

Das Künstlerkollektiv um den Musiker David Julian Kirchner agiert im Mannheimer Zeitraumexit- und „Port 25“-Kontext, wo er noch bis 22.9. multimedial ausstellt.

Jetzt wird das Debütalbum „Evakuiert das Ich-Gebäude“ live präsentiert: „Begehbare Popsongs, die bewusst mit Widersprüchen zwischen klirrendem Sound und harmonischen Klängen arbeiten“. -rw

Sa, 13.7., 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.