KIT Big Band

Popkultur // Artikel vom 31.01.2016

Nach einer ganzen Reihe von Open-Air-Konzerten im vergangenen Sommer zieht es die KIT Big Band wieder in den heimischen Konzertsaal.

Der Schwerpunkt des Konzerts liegt auf drei Arrangements von Stücken des argentinischen Bandoneonisten und Komponisten Astor Piazzolla. Außerdem sind u.a. Titel aus dem Repertoire bekannter Jazz-Größen wie Diana Reeves, Michael Buble, Dizzy Gillespie, Chaka Khan, Maynard Ferguson, Adele und Frank Sinatra zu hören.

Neben zahlreichen Instrumentalsolisten aus den Reihen der Band sind mit der Halbbrasilianerin Marianne Martin und
Rafiandi Giri aus Indonesien zwei erstklassige Vokalsolisten am Start. -pat

So, 31.1., 20 Uhr, KIT Campus Süd, Gerthsen-Hörsaal (Engesserstr. 9, Gebäude 30.21), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: Attila Zoller

Popkultur // Tagestipp vom 15.01.2018

Gitarrist Attila Zoller zählt zu den treibenden Kräften im Jazz.

>   mehr lesen...




The Vibrators

Popkultur // Tagestipp vom 14.01.2018

Die Legende lebt – aber nicht mehr lange.

>   mehr lesen...




Irish Folk Rock Party 2017

Popkultur // Tagestipp vom 13.01.2018

Das Full-Folk-Programm gibt’s beim vierten Jahrestreffen der Karlsruher Boys in Green.

>   mehr lesen...




Poetic Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Im Programm „Rosenzeit und Aria“ schlagen Sandra Hartmann (Gesang), Peter Lehel (Saxofon) und Peter Schindler (Piano) gekonnt einen Bogen von Lyrik über Klassik hin zum Jazz.

>   mehr lesen...




Four For Kate

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Hier sind nicht aller guten Dinge drei, sondern vier plus eins.

>   mehr lesen...




Destiny Unknown

Popkultur // Tagestipp vom 12.01.2018

Beim „Emergenza“ 2013 schafften es die Rastatter Destinies ins Regiofinale.

>   mehr lesen...