KIT Big Band

Popkultur // Artikel vom 06.07.2014

Kapstadt, Budapest, Montreux – überall schon gewesen.

Funk, Swing, Fusion – alles schon gespielt. Die KIT Big Band ist mit ihrem breit gefächerten Repertoire, zu dem auch Titel aus eigener Feder gehören, in den letzten Jahren viel herumgekommen.

Zum Abschluss des Sommersemesters ist mal wieder ein Heimspiel angesagt: Musik von Chick Corea, Charles Mingus und Arturo Sandoval ist genauso dabei wie die Halb-Brasilianerin Marianne Martin und Rafiandi Giri aus Indonesien am Gesang. -fd

So, 6.7., 20 Uhr, Festsaal des Studentenwerks, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Leonard Cohens Auftritte gegen Ende der 70er gelten als die besten seiner Laufbahn.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Eigentlich müssten Fabulous Sheep „Moutons fabuleux“ heißen.