Klangwelten Festival 2012

Popkultur // Artikel vom 20.11.2012

Rüdiger Oppermann, führender Harfenist Europas und Begründer des „Klangwelten-Festivals“, stellt nach 25 Jahren mit Musikern aus aller Herren Länder sein eigenes Schaffen in den Vordergrund.

Doch es wird ganz anders klingen, als man es von ihm gewohnt ist. Zwei Jahre arbeitete er unterstützt von namhaften Kollegen wie Rainer Granzin, Boris Joffe oder Russudan Meipariani an den Arrangements.

Das Ensemble bei „The Global Strings play Oppermann“ besteht aus einem klassischen Quartett, bereichert um Instrumente der Alten Musik und ethnische Streicherklänge. -pat

Di, 20.11., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe; Sa, 1.12., 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...