Klangwelten Festival 2012

Popkultur // Artikel vom 20.11.2012

Rüdiger Oppermann, führender Harfenist Europas und Begründer des „Klangwelten-Festivals“, stellt nach 25 Jahren mit Musikern aus aller Herren Länder sein eigenes Schaffen in den Vordergrund.

Doch es wird ganz anders klingen, als man es von ihm gewohnt ist. Zwei Jahre arbeitete er unterstützt von namhaften Kollegen wie Rainer Granzin, Boris Joffe oder Russudan Meipariani an den Arrangements.

Das Ensemble bei „The Global Strings play Oppermann“ besteht aus einem klassischen Quartett, bereichert um Instrumente der Alten Musik und ethnische Streicherklänge. -pat

Di, 20.11., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe; Sa, 1.12., 20 Uhr, Kurhaus Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.