Klezmer Alliance

Popkultur // Artikel vom 10.11.2007

Pure Lebensfreude, ausgelassene Stimmung, Spielwitz und ein schelmisches Augenzwinkern – und Herzschmerz, Melancholie und Wehmut auf der anderen Seite.

So oder so – Leidenschaft und Temperament sind beim Klezmer stets im Spiel. Das Sextett Klezmer Alliance gehört zum Besten, was es in diesem Bereich derzeit gibt: Der Londoner Guy Schalom ist ein Virtuose am Schlagzeug, das Trio „A Tickle In The Heart“ aus Köln sorgt mit Gitarren, Mandoline, Kontrabass und der unverzichtbaren Klarinette für die melodischen Akzente – der Hammer aber ist Efim Chorny aus Kishinev (Moldawien). Völlig zu Recht wird er als die Stimme im Klezmer gehandelt – zumal seine Landsfrau Susan Ghergus ihn gekonnt mit Pianotupfern in Szene setzt. -th


Sa, 10.11., 20.30 Uhr, Jubez
Apropos Tanz: bereits am Sa, 26.10., findet ebenfalls im Jubez wieder ein Klezmer-Tanzabend unter fachkundiger Anleitung statt. Beginn ist 20 Uhr.
www.jubez.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Als die Minimalistin aus Mainz 2013 im Radio Oriente auftrat, war ihr selbstbetiteltes Debüt noch in der Mache, das ursprüngliche Soloprojekt aber schon zu einem mehrköpfigen Ensemble herangewachsen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Der in Chicago aufgewachsene Jimmy Kahr hat sich schon zu Anfang seiner Karriere unter den amerikanischen Bluesern etabliert.