Konzerte for free in der Kippe

Popkultur // Artikel vom 13.11.2012

Auch die Kippe hat sich wieder eingegroovt in Sachen Kostenloskonzerte regionaler Bands am Wochenende.

Weiter geht’s mit den Acoustic Covers der Uptown Band (Fr, 16.11.) und Blues von den Louisiana V-Kings (Sa, 17.11.). HAP (Fr, 23.11.) gönnen bekannten Rock- und Blues-Titeln viel musikalische Freiheit; Free & Isy (Sa, 24.11.) mit der namensgebenden Schlagzeugerin Isabel Schweizer sind auf Lynyrd Skynyrd, ZZ Top und Eric Clapton getaktet. Hinter den Shakin’ Cats (Fr, 30.11.) stecken eigentlich vier 50’s-Rock’n’Roll-Kater; Thomas „Paule Popstar“ Lochner (Sa, 1.12.) und seine Burning Elephants stehen ebenso auf Großkalibriges wie die Blindgänger der Musikgeschichte.

Das Set des Acoustic-Guitar-Duos Last Train (Fr, 7.12.) beinhaltet Balladen, Pop-Klassiker und Rock-Nummern; die kennt das Trio Dirty Fingers (Sa, 8.12.) nur volle Lotte. Und die Swamp-Rocker Muddy Grass (Fr, 14.12.) haben die Kraft der zwei Leadgitarren. Unter der Woche zockt man Quiz (Mo, 21 Uhr), Gesellschaftsspiele (Di, 18 Uhr) und Bingo (Mi, 21 Uhr). -pat

jeweils 21 Uhr, Gottesauer Str. 23, Karlsruhe, Tel.: 0721/69 78 29, So-Do 8-1 Uhr, Fr/Sa/vor Fei 8-2 Uhr
www.die-kippe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.