Kraus Frink & Georg Conrad

Popkultur // Artikel vom 16.02.2017

Victor Kraus und Martin Frink haben sich noch nie auf eine Sache beschränkt.

Das Percussion-Duo, das sich an der Karlsruher Musikhochschule fand, spielt Minimal Music und vertont Stummfilme, hat ein breites Repertoire an Neuer Musik und schreibt eigene Kompositionen. Abstrakt, groovig, soundforschend, energetisch – alles möglich.

Neuerdings arbeiten Kraus Frink mit Georg Conrad zusammen, seinerseits Hälfte des kölschen Elektronik-Duos Coma aus dem Hause Kompakt. Conrads Synthie-Ströme sickern zwischen die Drumsounds und laden genauso zum Tanz wie zum genauem Hinhören. -fd

Do, 16.2., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.