KSDS - Karlsruhe sucht den Superschurken

Popkultur // Artikel vom 19.09.2011

Weichgespülte Castingshows, in denen der schmalztriefendste Schnulzsänger und die süßesten Klimperwimpern gesucht werden, sind sowas von out.

Heute heißt es: Karlsruhe sucht den Superschurken! Z-Movies, die Alte Hackerei und INKA präsentieren das Live-Casting für alle, die mal so richtig ihre böse Seite raushängen lassen wollen. Gesucht wird die fiese Persönlichkeit für die Rolle des Superschurken in dem geplanten No-Budget-Filmdrama „Dangerman III“.

Also ran an den Ideen-Giftschrank! Eine schurkische Biografie ersinnen, das Kostüm entwerfen, einen finsteren Plan aushecken – dann geht die Bewerbung mit aussagekräftigem Bild an karlsruhe-sucht-den-superschurken@web.de und darf am 15.10. beim Casting in der Hackerei repräsentiert werden. Die Jury besteht aus Starproduzent Lex Vizzini, Superhelden-Spezialist Ritchie Stravinski, Hundebundestrainerin Suzy Frizzante und Dangerman Poppe höchstpersönlich, moderieren wird Tex Dixigas.

Der erste Preis: die filmische Hauptrolle als Superschurke! Der zweite Preis: die Rolle als rechte Hand des Superschurken, der dritte Preis: eine Nebenrolle in „Dangerman III“, einem Film, dessen Story noch nicht steht, weil noch keiner weiß, gegen wen oder was der Superheld in schockierender Mission diesmal antreten wird... -bes

Sa, 15.10., 20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe - präsentiert von INKA
karlsruhes-superschurken.jimdo.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...




Yael Deckelbaum & The Mothers

Popkultur // Tagestipp vom 17.07.2018

Die kanadisch-israelische Künstlerin und Friedensaktivistin, als Gründungsmitglied des israelischen Frauentrios Habanot Nechama dort ein Popstar, schrieb 2016 „Prayer Of The Mothers“, das zur Hymne der Frauenfriedensbewegung Women Wage Peace wurde.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Stimmen im Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 16.07.2018

Was wäre der Jazz ohne seine großen Sängerinnen?

>   mehr lesen...




Ziggy Marley

Popkultur // Tagestipp vom 16.07.2018

Er ist sicher der Beste der vielen talentierten Marley-Nachwüchse.

>   mehr lesen...