KSDS - Karlsruhe sucht den Superschurken

Popkultur // Artikel vom 19.09.2011

Weichgespülte Castingshows, in denen der schmalztriefendste Schnulzsänger und die süßesten Klimperwimpern gesucht werden, sind sowas von out.

Heute heißt es: Karlsruhe sucht den Superschurken! Z-Movies, die Alte Hackerei und INKA präsentieren das Live-Casting für alle, die mal so richtig ihre böse Seite raushängen lassen wollen. Gesucht wird die fiese Persönlichkeit für die Rolle des Superschurken in dem geplanten No-Budget-Filmdrama „Dangerman III“.

Also ran an den Ideen-Giftschrank! Eine schurkische Biografie ersinnen, das Kostüm entwerfen, einen finsteren Plan aushecken – dann geht die Bewerbung mit aussagekräftigem Bild an karlsruhe-sucht-den-superschurken@web.de und darf am 15.10. beim Casting in der Hackerei repräsentiert werden. Die Jury besteht aus Starproduzent Lex Vizzini, Superhelden-Spezialist Ritchie Stravinski, Hundebundestrainerin Suzy Frizzante und Dangerman Poppe höchstpersönlich, moderieren wird Tex Dixigas.

Der erste Preis: die filmische Hauptrolle als Superschurke! Der zweite Preis: die Rolle als rechte Hand des Superschurken, der dritte Preis: eine Nebenrolle in „Dangerman III“, einem Film, dessen Story noch nicht steht, weil noch keiner weiß, gegen wen oder was der Superheld in schockierender Mission diesmal antreten wird... -bes

Sa, 15.10., 20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe - präsentiert von INKA
karlsruhes-superschurken.jimdo.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …