Laila Biali

Popkultur // Artikel vom 06.05.2018

Wenn sogar Sting ins Schwärmen gerät, muss was dran sein!

„Laila Biali ist ein spannendes und einzigartiges Talent“, lässt der Altmeister wissen. „Ich bewundere sie außerordentlich!“ Die kanadische Sängerin und Pianistin bringt den Freigeist des Jazz mit der Zugänglichkeit des Pop und der Tiefe von Songwritern wie Joni Mitchell und Leonard Cohen zusammen. Und dann erst diese Stimme… Ach, das muss man selbst gehört haben. -er

So, 6.5., 20 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.