Lamuzgueule

Popkultur // Artikel vom 14.07.2014

Von Oriente bis Vanguarde – Electroswing bleibt das Musikding der Stunde!

So wie in der Liveshow von Lamuzgueule bekommt man den Mix aus elektronischer Tanzmucke und Swing allerdings selten zu hören: Die im zeitgenössischen Retrostil auftretende achtköpfige Truppe aus Grenoble um Charlot Beretta und Mitsängerin Camilla Colt stellt ihr Album „Bada Boom Boom Swing“ vor, auf dem man mit Saxofon, Gitarre, Violine, Schlagzeug und Bass stets etwas versetzt dem ewigen Anachronismus frönt.

Zum Konzert im Tempel verlosen wir dreimal das neue Album. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Sa, 13.9. unterm Stichwort „Bada Boom Boom Swing“. Postadresse nicht vergessen! -pat


Sa, 13.9., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe - präsentiert von INKA

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 1 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.