Lamuzgueule

Popkultur // Artikel vom 14.07.2014

Von Oriente bis Vanguarde – Electroswing bleibt das Musikding der Stunde!

So wie in der Liveshow von Lamuzgueule bekommt man den Mix aus elektronischer Tanzmucke und Swing allerdings selten zu hören: Die im zeitgenössischen Retrostil auftretende achtköpfige Truppe aus Grenoble um Charlot Beretta und Mitsängerin Camilla Colt stellt ihr Album „Bada Boom Boom Swing“ vor, auf dem man mit Saxofon, Gitarre, Violine, Schlagzeug und Bass stets etwas versetzt dem ewigen Anachronismus frönt.

Zum Konzert im Tempel verlosen wir dreimal das neue Album. Teilnahme per E-Mail an verlosung@inka-magazin.de bis Sa, 13.9. unterm Stichwort „Bada Boom Boom Swing“. Postadresse nicht vergessen! -pat


Sa, 13.9., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe - präsentiert von INKA

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.