Le Grand Uff Zaque: „Cliché“-Release-Party

Popkultur // Artikel vom 15.10.2011

Stereotyp klingt bei Karlsruhes Pseudo-Franzosen mal gar nix.

Jetzt haben Le Grand Uff Zaque um Laura Oyewale, die singende Prinzessin aus Nigeria, das Jazz’n’Bass-Debüt „Cliché“ (Reposit Records/Radar Music) draußen, dessen Publication mit ordentlich La Boum, der schwedischen HipHop-Crew From Dust und einem DJ-Set von LGUZ-Rapper Moc gefeiert wird. -pat

Sa, 15.10., 21 Uhr, Schlachthof, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.