Les Tambours du Bronx

Popkultur // Artikel vom 27.01.2016

Wenn die 16 Musiker zwischen dicken Nebelschwaden ihre gestählten Oberkörper ins gleißende Scheinwerferlicht rücken, um mit Axtstielen auf 200-Liter-Ölfässern herumzuhämmern, wird ganz schnell klar, dass es sich bei der Bühnenshow von Les Tambours du Bronx um mehr handelt als ein bloßes Konzert.

Die Franzosen vollführen eine ebenso sehenswerte wie lautstarke audiovisuelle Choreografie aus Rock, Industrial-Techno, Afrobeat, synthetischen Klängen, Samples, Licht und Bewegung. -pat

Mi, 27.1., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …




Abgesagt: Marco Augusto Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.10.2021

Wenn sich ein Italiener, ein Badener, ein Franke und ein Schlesier treffen, ist das kein schlechter Scherz, sondern das Marco Augusto Quartett.

Weiterlesen …