Let It Roll!

Popkultur // Artikel vom 18.09.2009

Im Mai hat das Sextett George The Cat vor ausverkauftem Haus in der Stadtmitte sein Debütalbum „Let It Roll“ präsentiert – ausnahmslos stilistisch bunte Eigenkompositionen.

Im Sommer hat die Band neue Songs geschrieben, die wie das Instrumentalstück „In der Ruhe liegt die Kraft“ auf Bauers gefühlvolles Gitarrenspiel zugeschnitten sind.

Ein neuer Song aus Ebelings Feder erinnert mit seinen treibenden 5/4-Grooves und rhythmischen Gesangslinien sehr an afrikanische Musik – kongeniale Interpretin ist Sängerin Elena Huber die rechtzeitig zum Gig von einem langen Ghana-Aufenthalt zurückgekehrt ist. -rowa

Fr, 18.9., 20 Uhr, Club Die Stadtmitte, Karlsruhe
www.die-stadtmitte.de
www.georgethecat.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...