Lez Zeppelin

Popkultur // Artikel vom 29.11.2010

Sie sind nicht nur die erste und einzige All-Girl-Led-Zeppelin-Coverband.

Ihre Show verspricht auch Note für Note die legendären Songs einer der größten Rockformationen. Was die vier New Yorkerinnen von Lez Zeppelin aber insbesondere auszeichnet, ist ihre spielerische Art, die geschlechtsverkehrte Rolle ins Originalmaterial einfließen zu lassen.

Ihre erste CD-Veröffentlichung wurde gleich von Eddie Kramer höchstpersönlich produziert. Und höhere Weihen kann es für einen Tribute-Act eigentlich nicht geben: Denn der werkelte bereits mit Robert Plant und Jimmy Page an den Bestselleralben „Led Zeppelin II“, „House Of The Holy“ und „Physical Graffiti“. -pat

Mo, 29.11., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.jubez.de
www.lezzeppelin.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...




Ladysmith Black Mambazo

Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2018

Die stimmgewaltige, in den 60er Jahren gegründete Gruppe wurde durch die Graceland-Tour mit Paul Simon weltbekannt, war aber zuvor schon eine kulturelle Institution in Südafrika.

>   mehr lesen...