Live Music @ Scruffy’s

Popkultur // Artikel vom 17.05.2019

„Krusty Moors“-Frontmann Paul „Scruffy“ Burke holt sich regelmäßig musikalische Gäste auf seine Irish-Pub-Bühne.

Als nächstes bei freiem Eintritt zu erleben sind das polnische „Gypsy Hobo Trash Grass Punk’n’Roll Orchestra“ The Freeborn Brothers (Fr, 17.5.), das auch so manchen Sea Shanty schmetternde Folk-Americana-Quartett Reelin’ Tarkatz (Fr, 24.5.) und Slack Bird (Fr, 31.5.) mit ihrem „Banjo Driven Folk Punk From Finland“.

Akustik-Rocker Mike Cann (Sa, 18.+25.5.) spielt seine Gigs ab Mai wieder unter dem sonnigen Label „Summer Sessions“ (Sa, 1.+8.5.) und „All Musicians welcome“ heißt es bei der „Open Stage with Kiwi Keith & Co... And You?“ (Di, 14./21./28.5./4./11.6.) sowie der „Irish Folk Music Session“ (So, 19./26.5./2./9.6., 16 Uhr). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.