Live-Party zum Saisonstart

Popkultur // Artikel vom 23.09.2009

Von der zehnköpfigen Band um den Durmersheimer Gebläse-Freak Norbert Moritz gibt’s zwar keine Tonträger, dafür gastierte die Band schon auf dem Montreux Jazz Festival und vor 25 Jahren auf dem allerersten „Fest“ in Karlsruhe.

Mit fünf Bläsern spielt die Gruppe stilechten Funk und Soul, wie er in den 70ern und 80ern auch von Legenden wie Tower Of Power oder „Blood, Sweat & Tears“ kam.

Mit „Oldie“- oder Coverrock hat das allerdings gar nix zu tun. Tolle vokale Unterstützung bei dieser klag-Party zum Saisonstart kommt von Soulsänger Mario Götz. -rowa

Do, 24.9., 20 Uhr, klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.