Love & Peace Rebels

Popkultur // Artikel vom 28.11.2020

Love & Peace Rebels

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.

Den Auftakt macht am Sa, 28.11. um 20 Uhr live und kostenlos ein Musikprojekt um Claus Müller: Die Musik der 60er Jahre hat die Band in Bann gezogen. Protestsongs, Flower-Power und die Anti-Kriegs-Bewegung. Sängerin Katrin Haug haucht den bekannten Songs der Beatles, von Jimi Hendrix, Janis Joplin oder Jefferson Airplane Leben und Authentizität ein.

Der Streaming-Link findet sich auch auf www.kulturhalle-remchingen.de. Es wird um Spenden gebeten, die je zu 50 Prozent an die Band und in die Produktionskosten fließen. Alle bisher gekauften Tickets für das Präsenzkonzert können zurückgegeben oder gespendet werden. Vergangene Konzerte sind nach wie vor kostenlos auf dem Youtube-Kanal der Kulturhalle zu sehen. -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.