Ma Valise

Popkultur // Artikel vom 07.06.2015

Wenn das Quartett aus Nantes bei dieser Matinee-Show seinen gestopft vollen Musikkoffer öffnet, finden sich darin wild zusammengepackte Teile aus Afrika, Lateinamerika, Osteuropa und natürlich ihrer französischen Heimat.

Gesungen wird zum Balkan-Afro-Dub-Chanson-Mestizo aber auch auf Englisch, Spanisch, Rumänisch, Kreolisch und Wolof, das überwiegend im Senegal gesprochen wird. Hier und da hinzu kommen die den Sound von Ma Valise charakterisierenden Blechblasinstrumente sowie ein Klavier, das aber immer noch jede Menge Platz zum Abhotten lässt! -pat

So, 7.6., 18 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...