Madita - "Too"

Popkultur // Artikel vom 28.05.2008

Wenn man in die Klamotten­läden schaut, fühlt man sich eigentlich in die Seventies zurückversetzt.

Im Frauen-Pop aber ist die Nancy-Sinatra-Isierung in vollem Gang. Duffy, Winehouse, nun auch Madita: Produziert von Co-Autor dZihan von den Mokka-Groovern dZihan & Kamien, wurde die österreichische Sängerin mit der vollen warmen Stimme bei "Too" (Couch Rec./Intergroove) auf 60s-Soul gesetzt, der ihr ausnehmend gut zu Gesicht steht. "These boots are made..." -rw

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.