Madsiusovanda

Popkultur // Artikel vom 16.05.2018

Carina Madsius und Pia Ovanda sind seit vielen Jahren befreundet.

Der Harmonie in ihrer Musik tut das gut. Hier die komponierende Pianistin, da die eindringliche Gesangsstimme, die neulich auf dem Album der US-Rapperin Akua Naru gastierte.

Bei der Londoner „Fashionweek“ vertonten Madsiusovanda eine Show von Paula Knorr, jetzt findet ihr mitternachtsblau bis ozeangrün schimmernder Soul seinen Platz auf EP. Live wird die Band zum Quartett mitsamt Drums und Bass. -fd

Mi, 16.5., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.