Mágica Fe

Popkultur // Artikel vom 19.03.2011

Smooth, tanzbar, atmosphärisch.

Die offizielle Beschreibung („Fusion südamerikanischer Musik mit modernen Stilelementen wie Trip Hop, Rock oder Drum & Bass“) gibt nur ansatzweise wieder, welche Groove-Offensive Mágica Fe fahren. Die Band um Sängerin Débora Vilchez muss man einfach gehört haben! -er

Sa, 19.3., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL