Malina Moye

Popkultur // Artikel vom 09.05.2016

Das „Billboard“-Magazin bejubelt die linkshändige Foxy Lady bereits als weiblichen Jimi Hendrix.

Das 2014er Album „Rock & Roll Baby“ hat Malina Moye zu einer echten Blues-Hausnummer gemacht, die mit ihren Bandmitgliedern Ronny Drayton (Gitarre), Daryl Taylor (Bass) und Drum-Powerstation Garry „G Man“ Sullivan auf dem besten Weg ist, ein Fixpunkt der internationalen Szene zu werden! -pat

Mo, 9.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.