Manu Delago

Popkultur // Artikel vom 08.10.2015

Fünf Millionen Klicks – und alle von Björk.

Behauptete die Isländerin zumindest, als sie Manu Delago für ihre Welttournee engagierte und auf das Youtube-Video zu seinem Track „Mono Desire“ verwies. Sein Spiel auf dem Hang – einem Schweizer Instrument, das ein wenig wie eine Steeldrum daherkommt – hatte es ihr angetan.

Damit, und mit fast allen anderen Schlaginstrumenten, laboriert Delago an verschiedenen Projekten – mit seiner Band  Handmade zum Beispiel an experimentellem Pop, kleinteiliger Elektronik und Kammermusik mit Rock-Appeal. Den Local Support macht La Petite Rouge, auf Youtube fast fünfstellig – und nicht alle aus Karlsruhe. -fd

Do, 8.10., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...