Manu Katché

Popkultur // Artikel vom 29.05.2019

Manu Katché begeistert seit gut vier Jahrzehnten mit seinem markanten, gleichsam eleganten wie dynamisch-druckvollen Spiel.

Stars wie Peter Gabriel, Sting, Jan Garbarek oder die Dire Straits haben auf die Schlagzeugkünste des Franzosen gesetzt, der als Bandleader wie als versierter Sideman begeistert.

Sein aktuelles Album „The Scope“ bindet prägnante Songstrukturen zwischen Pop, Soul, R’n’B, Dub, Jazz und World in einen vermehrt elektronisch geprägten Kontext ein. „Ein mit reichlich schwirrenden Studio-Details fett produziertes Album, das man mit gutem Gewissen auf die nächste Party mitnehmen kann“, urteilt „Stereoplay“. -er

Mi, 29.5., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.