Manu Katché

Popkultur // Artikel vom 29.05.2019

Manu Katché begeistert seit gut vier Jahrzehnten mit seinem markanten, gleichsam eleganten wie dynamisch-druckvollen Spiel.

Stars wie Peter Gabriel, Sting, Jan Garbarek oder die Dire Straits haben auf die Schlagzeugkünste des Franzosen gesetzt, der als Bandleader wie als versierter Sideman begeistert.

Sein aktuelles Album „The Scope“ bindet prägnante Songstrukturen zwischen Pop, Soul, R’n’B, Dub, Jazz und World in einen vermehrt elektronisch geprägten Kontext ein. „Ein mit reichlich schwirrenden Studio-Details fett produziertes Album, das man mit gutem Gewissen auf die nächste Party mitnehmen kann“, urteilt „Stereoplay“. -er

Mi, 29.5., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …