Manu Katché

Popkultur // Artikel vom 29.05.2019

Manu Katché begeistert seit gut vier Jahrzehnten mit seinem markanten, gleichsam eleganten wie dynamisch-druckvollen Spiel.

Stars wie Peter Gabriel, Sting, Jan Garbarek oder die Dire Straits haben auf die Schlagzeugkünste des Franzosen gesetzt, der als Bandleader wie als versierter Sideman begeistert.

Sein aktuelles Album „The Scope“ bindet prägnante Songstrukturen zwischen Pop, Soul, R’n’B, Dub, Jazz und World in einen vermehrt elektronisch geprägten Kontext ein. „Ein mit reichlich schwirrenden Studio-Details fett produziertes Album, das man mit gutem Gewissen auf die nächste Party mitnehmen kann“, urteilt „Stereoplay“. -er

Mi, 29.5., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.