Mareike Berg & All Joines

Popkultur // Artikel vom 07.12.2012

Eine Bereicherung der Szene ist die Karlsruher Songwriterin Mareike Berg.

Sie schafft es, alltagsrelevante Themen jenseits von Niedlichkeit und Phrasendrescherei aufzugreifen und mit ihren leicht souligen Popsongs auch musikalisch zu überzeugen. Begleitet wird sie von Paul Aaron Wolf auf dem Cajon.

Deutlich größer angelegt ist der „Epic Indie“ von Sonic Avalanche. Ihre cineastische Rockmusik sollte Fans von Incubus und Artverwandtem längst aufhorchen lassen, und auch auf das Debüt kann man gespannt sein.

Etwas einfacher gestrickt, aber zu den etablierten Könnern gehören All Joines mit ihrem Spaß-Punk-Alternative-Rock-Ding, das die Leute der Region seit zehn Jahren erfolgreich rockt. Da dürfte also für jeden etwas dabei sein. -swi


Fr, 7.12., 21 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...