Matthieu Saglio

Popkultur // Artikel vom 17.10.2020

Matthieu Saglio (Foto: Ana Guimaras)

Von der reinen Klassik-Karriere hat sich der Cellist aus dem kulturellen Schmelztiegel Valencia verabschiedet.

Mit dem Trio NES gastierte Matthieu Saglio bereits Anfang 2019 im Tempel, um die international gefeierte Mixtur aus arabischem Flair und Jazz-Impro vorzustellen; das neue Solo-Album „El camino de los vientos“ bündelt all seine künstlerischen Disziplinen, setzt Flamenco und Jazz, Alte Musik, Barock und westafrikanische Klänge in hochspannende Beziehungen und kreiert ein Weltmusik-Tableau mit Sprengseln aus Norwegen, Frankreich, Spanien, Belgien, dem Senegal und Vietnam. -pat

Sa, 17.10., 20 Uhr, Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL