Mauli

Popkultur // Artikel vom 26.03.2016

„EgalWohinIchGeh, EsWirdImmerGrößer“.

Die „Ewig“-Tour kann losgehen, das Selbstbewusstsein ist im Trolli verstaut und vor der Abreise sendet Mauli einen letzten Poser-Post auf Facebook ab. Sein „Spielverderber“-Album hat die Runde gemacht, der Jungrapper mit Bock auf Hooks und mindestens einem auf den Hit schielenden Auge will jetzt bundesweit zeigen, dass seine Ohrwürmer auf trappigen Beats auch live der Hit sind. Support bekommt er von seinem Soundsystem Morten und Simdal, und auch Marvin Game und Holy Modee sind am Start. -fd

Sa, 26.3., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 13.03.2020

Das niederländisch-belgische Punk’n’Roll-Quartett March bereitet an diesem Wochenende die Bühne für einen weiteren Legendenauftritt.





Popkultur // Tagestipp vom 11.03.2020

Eine der Legenden des Hardcore-Punks feiert 40. Bandjubiläum!





Popkultur // Tagestipp vom 07.03.2020

Der junge Berliner Songwriter ist der begnadetste Gitarrero, den das Liedermacherlabel Ahuga herausgebracht hat.





Popkultur // Tagestipp vom 06.03.2020

Eine Verneigung vor Pink Floyd ist das knapp dreistündige Best-of der Echoes.





Popkultur // Tagestipp vom 01.03.2020

Dass der vorletzte Track des wegweisenden Stoner-Albums „Blues For The Red Sun“ den Namen dieser kalifornischen Band bildet, hat seinen guten Grund.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2020

Dieses Londoner Anarcho- und Streetpunk-Trio steht seit 1995 für klassischen Hahnenkamm-Punk.