Megadeth in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 17.06.2007

Viele hätten Oma ihr klei Häusche nicht darauf verwettet, dass Megadeth noch mal richtig mega werden.

Aber nachdem die derzeit unter dem Banner von Bandmaskottchen Vic Rattlehead versammelte Mannschaft auf der 2006er Tour für wahre Helikopterbangingorgien sorgte, hat Gitarrengigant Dave Mustaine mit "United Abominations" (Roadrunner) nun endlich wieder ein Langeisen geschmiedet, dass einer der fünf größten Metalbands unseres Planeten würdig ist.

Megadeth präsentieren sich rebellisch, rotzig, bretthart und fies wie seit "Rust In Peace"-Zeiten nicht mehr. -mex

Mi, 20.6., 20 Uhr,
Festhalle Karlsruhe-Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...




Johnossi

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Unter Hymne machen es John Engelbert und Oskar „Ossi“ Bonde 2017 nicht mehr!

>   mehr lesen...




Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...




Teesy

Popkultur // Tagestipp vom 06.12.2017

„Wünschdirwas“ ist Teesys zweites Album, das mit der Single „Jackpot“ (mit Cro) auch einen veritablen Hit enthielt.

>   mehr lesen...