"Might be Stars"-Saisonschluss

Popkultur // Artikel vom 12.06.2007

Slave, Loopster und Von Wegen Dusty (Foto) spielen die letzte "Might be Stars"-Show vor der Sommerpause: Slave sind nicht die End-70er-Funkatiers, sie stehen für Brit-Rock und haben schon einen BMG-Deal in der Tasche.

Loopster sind das Projekt von Ex-Destiny-Dreaming-Sänger Sascha Kratzer und Pepe Giner, die seit Jahren an ihrem New-Electro-Sound irgendwo zwischen Gorillaz und Fatboy Slim tüfteln. Abgefahrene Synthesizer, ein Notebook (sie spielen sogar nach Noten?!), ein Telefon und hunderte Effektgeräte bilden den Teppich, auf dem geflogen wird.

Von Wegen Dusty haben ein paar nette Songs geschrieben, mal chillig, mal rockig, mal deutsch, mal englisch, aber immer unterhaltsam. Obendrein haben sie eine Sängerin, die genauso gut singt, wie sie aussieht. Wat will man mehr? -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …




Pajazzo

Popkultur // Artikel vom 29.05.2022

Das Palatine Jazz Orchestra ist aus der Corona-Pause zurück.

Weiterlesen …




Ex Oriente Lux

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Das Quartett Ex Oriente Lux mit Emily Peach (Violine/Viola), Uta Knoop (Klavier), Mustafa Obaid (Nailute) und Abdullah Kirli (Percussion) lädt zu einer musikalischen Reise in den Orient.

Weiterlesen …




Postcards

Popkultur // Artikel vom 28.05.2022

Die Postcards waren die erste Band, der das Kohi im März 2020 aus bekannten Gründen absagen musste.

Weiterlesen …