Mine

Popkultur // Artikel vom 11.10.2016

Eigentlich machen Bands sowas ja erst nach frühestens 20 Jahren.

Die eigenen Songs für Orchester instrumentieren und auf die Bühne bringen. Aber da Mine keine Band und ihre Fanbase schon jetzt groß genug für solche (in diesem Falle nämlich crowdgefundeten) Projekte ist, hat sie das einfach gleich nach wenigen Jahren Tourleben getan.

In Karlsruhe schrumpft die Besetzung zwar wieder auf Normalgröße, doch ist nicht alles wie zuvor: Ihre intimen poppig-folkigen Song-Geschichten erzählt Mine nun auch mit den Mitteln von Elektronik und Hip-Hop. Das fand auch Samy Deluxe gut und featuret sie auf seiner neuen Platte. Wo das alles enden soll? Mine meint im Tour-Titel: „Das Ziel ist im Weg“. Hilfreicher Wegweiser! -fd

Di, 11.10., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 15.02.2019

Die beliebte Jam Session entführt dieses Mal von Ettlingen nach Rio de Janeiro (Fr, 15.2.).





Popkultur // Tagestipp vom 15.02.2019

2019 entert das Jakob Manz Project die Hauptbühne bei den 40. „Leverkusener Jazztagen“.