Modern Earl

Popkultur // Artikel vom 15.09.2016

Nach knapp 600 Shows in den acht Jahren seit Bandgründung, die Modern Earl dieses Jahr auch auf große deutsche Festivalbühnen führten, stellt sich die exzellente Liveband jetzt in Karlsruhe vor.

Die vier energiegeladenen Musiker aus Nashville und New York pflegen einen authentischen Southern-Roots/Rock-Sound, der sich auch vieler Elemente aus Bluegrass, Psychedelic Rock und Country bedient.

Do, 15.9., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.