Monsieur Periné

Popkultur // Artikel vom 29.06.2016

Das Tollhaus schürt mit vier Konzerten die Vorfreude auf sein Sommerfestival (8.7.-7.8.).

Den Anfang machen die bereits beim vergangenen „Zeltival“ aufgetretenen kolumbianischen „Latin Grammy“-Gewinner Monsieur Periné um Sängerin Catalina Garcia.

Ihr unverkennbar auf dem Swing Manouche eines Django Reinhardt gründender Sound wird durch Einflüsse aus Cumbia, Son, Bolero, Currulao, Tango und Samba zu etwas vollkommen Eigenständigem. -pat

Mi, 29.6., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.