Soulcafé

Popkultur // Artikel vom 27.06.2016

Wenn scheinbar kaputt gehörte Soulklassiker plötzlich frisch und neu klingen, ist man wahrscheinlich im Soulcafé gelandet.

Die gleichnamige Band justiert in monatlichem Überarbeitungs-Rhythmus die Bläserriffs neu, sorgt für frischen Groove, neue Ideen in den Arrangements und warmen Gesang – auf dass die alten Songs neu funkeln. -fd

Mo, 27.6., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel (Kooperation mit dem Jazzclub), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Leonard Cohens Auftritte gegen Ende der 70er gelten als die besten seiner Laufbahn.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Eigentlich müssten Fabulous Sheep „Moutons fabuleux“ heißen.