Musik-News

Popkultur // Artikel vom 09.04.2008

Achtung Bands: Frühlingszeit ist Bewerbungszeit!

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein "new.bands.festival", bei dem sich die besten Newcomer der Region präsentieren können. Zu den Initiatoren gehören Jubez, Substage, das Kultur- und das Wirtschaftsförderungsamt Karlsruhe, der Kulturverein Tempel und die Musikschule Intakt.

Bewertet werden die Teilnehmer während dreier Vorrunden, Semifinale und Finale, von einer hochkarätigen Jury, voll bepackt mit Musikalischer Kompetenz  lokaler Szenegrößen, Veranstalter und Journalisten. Und die Plackerei lohnt sich; der Siegerband winken sensationelle Preise, wie Auftritte bei "Das Fest" und dem Uni-Fest oder eine Komplette CD-Produktion.

Dass eine erfolgreiche Teilnahme einen gewaltigen Kreativitäts –und Karriereschub bringen kann, hat sich bei Gewinnern der vergangenen Jahre wie Futile oder Shy Guy At The Show eindrucksvoll gezeigt. Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 08. Alle Termine, Teilnamebedingungen und Bewerbungsunterlagen finden sich online beim Popnetz.

In der Popnetz-Seminarreihe geht es diesmal um Band-Management und Booking. Vermittelt werden sollen Grundlagen wie richtiger Umgang mit Veranstaltern, Vertragsgestaltung und Tourkalkulation. Referent ist Reinhard Neroth von Medusa Live Events.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2020

Während im neuen Domizil im Passagehof die Handwerker Vollgas geben, bildet die „Jam Session“ mit Schlag-zeuger Stefan Günther-Martens und Bassist Torsten Steudinger das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Als die Minimalistin aus Mainz 2013 im Radio Oriente auftrat, war ihr selbstbetiteltes Debüt noch in der Mache, das ursprüngliche Soloprojekt aber schon zu einem mehrköpfigen Ensemble herangewachsen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Der in Chicago aufgewachsene Jimmy Kahr hat sich schon zu Anfang seiner Karriere unter den amerikanischen Bluesern etabliert.