Mustasch

Popkultur // Artikel vom 05.05.2016

Maskulin bis zum Anschlag präsentierte sich der Schwedenvierer noch in den „Above All“-Anfängen.

Ihren lendenschwellenden Dicke-Hose-Rock, der 2002 so fulminant aus den Boxen stonert, dass Glenn Danzig seine Ochsenschädel-Gürtelschnalle auf Knien opfern müsste, ziehen Mustasch ganze zehn Jahre konsequent durch.

Dass ausgerechnet ihr aktuelles Album „Testosterone“ trotz mächtiger Riff- und Double-Bass-Gewitter mit Streichern und epischen Chören zu den ruhigsten in der Diskografie zählt, ist kein Widerspruch. Schließlich dürfen auch echte Mannsbilder wie Sänger Ralf Gyllenhammar hin und wieder sanft und zärtlich sein! Für den ausgeglichenen Hormonaushalt sorgen Masha Mysmane und ihre italienischen Nu-Metaler Exilia.

INKA verlost zum Mustasch-Konzert im Substage 1 x 2 Tickets und zweimal das Album „Thank You For The Demon“ (Gain Records/Sony Music). Teilnahme per E-Mail bis Di, 3.5. an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Eier inne Buxe“. -pat

Do, 5.5., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.





Popkultur // Tagestipp vom 21.10.2018

Seit satten drei Jahrzehnten groovt sich die Karlsruher Up To Date Bigband durch Swing, Jazz, Chansons und Schlager.





Popkultur // Tagestipp vom 20.10.2018

Das Straßenmusik-Trio ist zum Bordsteinkantenorchester erwachsen, wobei sich Der Katze & Die Hund vorm Kaufhaus noch genauso wohlfühlen wie unter Clublichtern und auf Open Airs.