Napalm Death

Popkultur // Artikel vom 17.05.2017

Die Grindcore-Väter aus Birmingham sind auch nach über 30-jähriger Karriere alles andere als altersmüde!

Jüngster Beleg: das 15. „Napalm Death“-Album „Apex Predator – Easy Meat“, auf dem Mark „Barney“ Greenway selbst die abartigste Hochgeschwindigkeitswalze niedergrunzt. Support: das von den „Fear Factory“-Köpfen Dino Cazares und Raymond Herrera begründete spanisch „singende“ multinationale Extreme-Metal-Projekt Brujeria.

Außerdem im „New Noise“-Konzertkalender: die Leipziger HC-Punker Coldburn (Mi, 17.5., 19 Uhr, Alte Hackerei) und die Stuttgarter Progressive Rocker An Early Cascade (Fr, 26.5., 19 Uhr, Die Stadtmitte). -pat

Fr, 19.5., 18 Uhr, NCO-Club, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Das HC-Schwester-Festival des ausverkauften „Knock Out“ vereint angesagteste Acts der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2018

Hauptsache absurd und ohne Chansons.