Neu im VVK: Schlafkonzerte im Pagodenzelt

Popkultur // Artikel vom 23.05.2016

Die Entdeckung der Langsamkeit schuf in der avancierten Popmusik Zeitlupen-und Entschleunigungs-Magier wie Bohren & der Club Of Gore.

Noch einen Schritt weiter gehen die Musiker Julia Buch, Kosho (Söhne Mannheims) und Thorsten Rheinschmidt mit ihren instrumentalen und gesungenen Eigenkompositionen.

Ihre Schlafkonzerte sind ausschließlich im Liegen anzuhören, und auch Einschlafen ist dabei erlaubt – fließende Tempi ermöglichen ein sanftes Ankommen, Ausruhen, Aufwachen und Aufstehen. VVK empfohlen! -rw

Do, 23.6. 18 + 20.30 Uhr, Pagodenzelt der Akademie Schloss Rotenfels
www.schlafkonzerte.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.