New Noise Festival 4

Popkultur // Artikel vom 23.06.2009

Dieses Line-Up schreit zum Himmel!

Jede Menge Hardcore- und Screamo-Truppen aus Ausland und Nachbarschaft pilgern zum vierten Mal nach Durmersheim zum „New Noise Festival“.

Umsonst und draußen spielen beim Jugendzentrum Have Heart (Boston), Trainwreck (Berlin), Rise And Fall (Holland), Ende/Aus (Karlsruhe), Shipwreck A.D. (USA), Kaishakunin (Karlsruhe), Ende Oktober (Freiburg), Signed By Dawning Sun (Karlsruhe), Resurrect The Flesh (Durmersheim) und The Haverbrook Disaster (Bruchsal). Ebenfalls dabei: From All This Dreaming, die Nachwuchs-Rocker aus Durmersheim.

Dazu wird ein Songwriter-Zelt aufgeschlagen (u.a. für den Karlsruher Tom Mess und Sully aus Durmersheim), außerdem angekündigt sind diverse Lesungen (u.a. mit Punkrock-Schreiberling Klaus N. Frick) und Fotoausstellungen sowie Basketball- und Skateboard-Angebote. -pat

Sa, 27.6., ab 14 Uhr, Jugendzentrum Durmersheim – präsentiert von INKA
www.myspace.com/newnoisefestival

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 1?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.