New Noise Hackerei Show

Popkultur // Artikel vom 10.04.2014

Den diesjährigen Start in ihr Liveprogramm verlegen die New Noise Macher nach dem Motto „Stagedives & High Fives“ in kleine Clubs und konnten mit der Alten Hackerei die perfekte Größe für eine großartige Auftakt-Show der Serie gewinnen.

Headliner sind dabei Born From Pain (Niderlande), immer noch politisch motiviert und kampfbereit, mittlerweile jedoch auf ein Trio geschrumpft und zunehmend Richtung straighten Hardcore mit einigen Synthiespielereien unterwegs.

Zweites Highlight sind First Blood (USA) mit ihrem stimmigen Mix aus hartem HC-Punk-Metal, brutalen Breakdowns und aggressiven Kommentaren zum Weltgeschehen. In die gleiche Kerbe schlagen auch Desolated (UK) und ihr Beatdown-Hardcore mit eingebauter Moshgarantie. Achtung, limitierte Tickets! -swi

Do, 10.4., 19 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe
www.newnoisefest.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...




Johnossi

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Unter Hymne machen es John Engelbert und Oskar „Ossi“ Bonde 2017 nicht mehr!

>   mehr lesen...




Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...